Honorar

Aufwände für Fotoshootings sind stark abhängig vom Sujet und der Aufgabenstellung. Im Konzeptionsgespräch bzw. per projektbezogenem Kostenvoranschlag vereinbaren wir den genauen Umfang und die Kosten. RAW-Bilder brauchen ein Post-Processing: Der Aufwand für die digitale Nachbearbeitung ist ebenfalls projektabhängig. Bei vielen Projekten fallen im Vorfeld Recherche und Beschaffungsarbeiten, sowie die Shootingplanung an. Mein Honorar als Fotografin liegt bei 200.– pro Stunde.

Studio oder Outdoor Fotoshootings
Mindestbuchung 2 Std. 400.–
· 45 Min. Shooting
· 30 Min. Set-Aufbau und -Abbau
· inkl. 45 Min. Bildauswahl und erstes Post-Processing
· excl. siehe Liste zusätzliche Leistungen. → Bei Outdooraufnahmen ist Foto-Assistenz à 100.–/Std. unumgänglich.
Tagesansatz 8 Std. 1’600.–
· 5 Std. Shooting
· 1.5 Std. Set-Aufbau und -Abbau
· inkl. 1.5 Std. Bildauswahl und erstem Post-Processing
· excl. siehe Liste zusätzliche Leistungen. → Bei Outdooraufnahmen ist Foto-Assistenz à 100.–/Std. unumgänglich.
POST-PROCESSING:
Bei extra gebuchtem Aufwand wie (Beauty-) Retusche, Freisteller, Composing, Grafikdesign ist der Stundenansatz CHF 150.–.
ZUSÄTZLICHE KOSTEN:
Je nach Projekt braucht es in der Fotografie zusätzliche Talente. Make-up, Styling, Hair und Fotoassistenz.
Make-up/Hair/Styling:
Newtalents CHF 150.– pro Stunde/pro Person → ich arbeite mit Makeup, Styling und Hair-Artists der Agentur style-council Zürich zusammen.
Modelle , Statisten, Amateur­Models, etc.:
Verrechnung nach Aufwand
Foto-Assistenz:
100.– pro Stunde.